• Jacqueline-Isolde Bauer-Weiskirchner (Montag, 10 Oktober 2016 16:19)

    Liebe Michi,
    ich danke dir für diesen wahnsinns Kurs. Ich habe in meiner reiterlichen Karriere schon viele Kurse besucht, aber einen in dieser Form habe ich bisher in dieser Sparte noch nie erleben dürfen. Es war so toll, bewusst zu erleben wie jeder einzelne Teilnehmer, Kontakt mit dem Pferd aufnimmt und dieses von Teilnehmer zu Teilnehmer anders re(agiert).
    *Danke Ally für dein lehrmeisterliches Sein ;-)*
    Ich konnte dieses Gefühl von *in Beziehung mit dem Partner "Pferd" zu gehen* so deutliche spüren und dann auch spielerisch bei allen anderen Pferden (Harpo, Jakop, Pary, ...) anwenden und festigen.
    Du hast, obwohl es nicht einfach ist Energie und ihren Weg zu beschreiben es dennoch geschafft, diese durch deine bildhafte Beschreibung anschaulich und nachvollziebar zu machen.
    Wir haben uns in der Gruppe und bei dir als Kursleiterin absolut wohlgefühlt :-)!!!!
    Ich danke dir und deiner Herde für diesen wundervollen Tag und freue mich schon auf die Fortsetzung :-).
    Alles Liebe, *JIBW* <3

  • #2

    Daniela Hindinger (Montag, 10 Oktober 2016 19:04)

    Liebe Michi,
    ein ganz großes Dankeschön an Dich und Deine wunderbaren Seelenheiler für diesen großartigen Tag! Spüren, Fühlen, Loslassen, Entspannen, Lernen, Lachen und auch neue Seiten an sich selbst entdecken.
    Du bist eine fantastische "Lehrerin" und es ist ein großes Vergnügen, Dir im Umgang mit Deinen Pferden zuzusehen und zu lernen.
    Ich freue mich schon sehr auf unseren nächsten Kurs und kann's kaum erwarten, wieder mit Deinen Pferden zu sein.
    Ganz liebe Grüße Dani
    PS: Danke Jacqueline!

  • #3

    Doris Fischer (Dienstag, 11 Oktober 2016 08:08)

    Liebe Michaela,
    vielen Dank für den sehr lehrreichen Kurstag!
    Nachdem du uns geholfen hast unser Auge für die Interaktionen zwischen Mensch und Pferd zu schulen war es faszinierend zu sehen wie – besonders Ally – auf uns fünf Kursteilneherinnen innerhalb kürzester Zeit jeweils völlig anders reagiert hat und so jeder Einzelnen gezeigt hat wie sie von der vierbeinigen Lehrmeisterin wahrgenommen wird.
    Besonders die Frage „Wie geht das Pferd schwungvoll, mit Leichtigkeit und Freude?“ war mir wichtig. Dazu hab ich einiges mitgenommen und freu mich demnächst in einem Folgekurs noch mehr Gefühl dafür zu entwickeln.
    Ganz besonders hilfreich waren für mich die Bilder mit denen Du Deine Erklärungen unterlegt hast.
    Ich habe schon an ein paar – insbesondere Bodenarbeitskursen – teilgenommen aber in keinem hab ich bisher so viel mit Pferden über mich und für mich gelernt.
    Bis bald
    Doris

  • #4

    Katharina Schmidt (Mittwoch, 12 Oktober 2016 13:22)

    Liebe Michi,
    vielen Dank für die tolle Zeit! Du und deine Pferde haben mir gezeigt wie wichtig es ist abzuschalten, den Altag hinter einem zulassen und das Hier und Jetzt zu genießen. Ich konnte mich aufs Wesentliche konzentrieren, einfach mal das ganze Rundherum ausblenden und mich so ganz auf das Pferd einlassen. Es tat gut tief hineinzuhören und mit allen Sinnen wahrzunehmen.
    Vielen Dank dafür, bis bald
    Kathi

  • #5

    Daniela Hindinger (Donnerstag, 27 Oktober 2016 17:31)

    Liebe Michi,
    auch der zweite Kurstag war spitze! Viel Spaß, tolle Körper-/Verhaltens-Übungen, die auch im Alltag einsetzbar sind, viel Wissenswertes über die Pferde aber auch über uns selbst - es ist für mich wirklich immer wieder erstaunlich, wie feinfühlig und achtsam deine Pferde auf uns Menschen reagieren und unser Verhalten spiegeln (und Du mir das übersetzt:)).
    Vielen, vielen Dank dafür und auch ein überaus großes Dankeschön an den Superhelden Felix - er hat das ganz fantastisch gemacht und uns den Weg gezeigt!
    Ich finde Eure "Lebensphilosophie" "Mit der Natur/mit dem Pferd/mit Sich sein" echt toll und ihr alle (Mensch & Tier) strahlt das auch aus - ich spür das schon, wenn ich bei Euch durch's Tor gehe:).
    Ich freu mich schon sehr auf unseren nächsten Kurstag und auf viele, viele weitere!
    Liebe Grüße an Euch alle, bis bald Dani

  • #6

    Franz Josef Weihs (Samstag, 26 November 2016 21:38)

    38 Jahre Angst vor Pferden - beendet durch den "Mit dem Pferd sein" - Basiskurs - und durch die professionelle Begleitung von Michaela Wagner
    DANKE!
    Meiner letzten mir dzt. bewussten Angst habe ich mich heute gestellt.
    Frei nach Edda Buresch "Nur der Weg durch ist der Weg raus" - ja sage ich dazu - hinein in die Angst, durchgehen und wieder raus (manchmal auch ein wenig hin und her) - und ja, natürlich ist es gut eine so wissende und spürende Begleiterin zu haben wie Michaela.
    Auch nach Edda Buresch "Leben ist TUN" - ohne Pferden auf der Wohnzimmercouch ist es einfach. Da ich mich immer wieder gerne einer möglichen Erweiterung und Verbesserung meines Lebens stelle, habe ich mich in diesen Kurs gewagt (nachdem ich das herangehen an diese Angst schon länger vor mir her schiebe).
    Vor ca. 38 Jahren hatte ich an einem Tag mehrere, teilweise traumatische Erlebnisse mit Pferden und Pferde daher seitdem gemieden. Ab jetzt ist es anders.
    Michaela, ich schätze deine respektvolle Art wie du mit Pferden auf gleicher Augenhöhe umgehst und DANKE, dass du mich dieses gelehrt hast - und das schon im Basiskurs.
    DANKE!
    Franz

  • #7

    Sabine Leirer (Dienstag, 29 November 2016 11:30)

    Hallo Ihr Lieben
    Ich danke euch für den interessanten und lehrreichen Tag.
    Ich habe mit meinem Pferd ( Dusty) gearbeitet und habe probiert es umzusetzen. Wir brauchen noch ein wenig
    aber wir werden weiter den Weg gehen.
    Danke nochmal
    Sabine

Jacqueline, 30. März, 2016

 

Da die HP von Michaela Wagner erst am entstehen ist, nutze ich FB um euch eine tolle Frau mit einer tollen Arbeit vorzustellen und auch gleich DANKE zu sagen!

Ich habe heute ein Coaching mit Pferden, also genauer gesagt mit meinem Pferd bei ihr genossen. Ich bin überwältigt, wie feinfühlig, präzise und mit einer Achtsamkeit sie mich durch den Prozess geführt hat. Ich kann gar nicht genau sagen, was oder wie sie es, gemeinsam mit Harpo, gemacht hat, aber ich bin begeistert. Ich kann jedem der "Prozessarbeit" (ich nenne es jetzt einfach mal so) mit Pferden sucht, ihren Hof- mit super ausgebildeten Pferden- inkl. Meinem, der die Arbeit von der Lichtaufstellung kennt und sie selber wirklich nur ans Herz legen. ZusatzcInfo: Sie arbeitet auch super fein Kindern!

Danke!